Telefon
040 / 86 29 78
Öffnungszeiten
Mittwoch 9:00 - 18:00 Uhr
Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr
  • Herzlich willkommen bei der Buchhandlung Wassermann!

    Oberhalb der Elbe liegt die 1848 in Templin gegründete und seit 1945 in Blankenese ansässige Buchhandlung Wassermann. Mit unserem großen literarischen Angebot und unseren zahlreichen Lesungen und Veranstaltungen sind wir DER literarische Leuchtturm im Hamburger Westen. Besuchen Sie uns an der Elbchaussee oder in unserem Online-Shop.

  • 26. August 2024

    Manfred Lütz & Karin Prien: Der Sinn des Lebens

    Der Pyschiater und Theologe Manfred Lütz und die Politikerin Karin Prien (Bildungsministerin Schleswig-Holstein) sprechen über den Sinn des Lebens, ihren Glauben und das neue Buch von Manfred Lütz….
  • 5. September 2024

    Rainer Moritz: Das Phantom der Oper

    Lange vor Andrew Lloyd Webber war Gaston Leroux. 1910 erschien sein Roman über das geheimnisvolle und bedrohliche Phantom, das aus den Eingeweiden der Pariser Oper heraus für Angst und Schrecken so…
  • 6. September 2024

    Szczepan Twardoch: Kälte

    Szczepan Twardoch macht keine Kompromisse – weder privat noch als Schriftsteller. Als Schlesier interessieren ihn besonders polnisch-deutsche Geschichten aus dem 20. Jahrhundert. Als überzeugter An…
  • 7. September 2024

    Eckhart Nickel: Punk

    Eckhart Nickel ist einer der größten Stilisten unserer Tage. „Punk“ handelt von den berauschenden Verheißungen der Musik. Wir freuen uns sehr, dass er seinen neuen Roman „Punk“ zur Langen Nacht der…
  • 8. September 2024

    Blankeneser Buchmesse

    Die Buchhandlung Wassermann präsentiert die 1. Blankeneser Buchmesse mit Autoren und ihren Büchern von hier. Der Tag beginnt mit einem Literaturgottesdienst in der Blankeneser Kirche am Markt. Koop…
  • 9. September 2024

    Wassermann-Quartett

    Was sollten Sie in diesem Herbst lesen? Antworten gibt es von Katharina Hagena (Schriftstellerin), Thomas Andre (Literaturkritiker, Hamburger Abendblatt), Sebastian Hammelehle (Kulturjournalist, De…
  • 10. September 2024

    Ulrich Wickert: Salut les amis

    Uli Wickert kennt Frankreich wie kaum ein anderer. Sein ganzes bisheriges Leben war mit dem Nachbarland verbunden. Er hat französische Präsidenten genauso kennengelernt wie deutsche Bundeskanzler u…
  • 11. September 2024

    Andrew O’Hagan: Caledonian Road

    Großbritannien ist speziell. Das meinen wir seit Jahrhunderten zu wissen. Aus der Innenansicht eines der interessantesten Schriftsteller im britischen Literaturbetrieb schildert Andrew O’Hagan, edi…
  • 12. September 2024

    Elke Heidenreich: Altern

    Die großartige Elke Heidenreich beehrt uns in Blankenese! In Begleitung des Pianisten Marc-Aurel Floros wird die Literaturkritikerin, Schriftstellerin, Moderatorin und Unterhaltungsküstlerin ihr ne…
  • 13. September 2024

    Lars Haider: Hinterm Horizont geht’s weiter

    Im nunmehr dritten Hammerstein-Krimi verschafft Abendblatt-Chef Redakteur seinem Reporter-Ermittler Lukas Hammerstein Zutritt zu den Schönen und Reichen, über die er neuerdings zu berichten hat. Al…
  • 15. September 2024

    Mithu Sanyal: Antichristie

    Alles ist bunt bei Mithu Sanyal: Die Herkunft, die Ideen, die Sprache. Wie ein frischer, aber warmer Wind fegte ihr Romandebüt „Identitti“ durch die doch immer noch allzu häufig eintönig, bisweilen…
  • 10. Oktober 2024

    Uwe Wittstock: Marseille 1940

    Nach seinem großartigen Buch Februar 33 über die Schriftsteller in den ersten Wochen der Nazi-Diktatur widmet sich Literaturkritiker Uwe Wittstock nun den Emigranten und ihren Fluchtgeschichten. In…
  • 7. November 2024

    Gabriele von Arnim: Liebe Enkel oder Die Kunst der Zuversicht

    Zuversicht tut not! Wie wir sie uns erhalten können, überlegt die Journalistin und Schriftstellerin in ihrem neuen Buch. Diesmal richtet sie sich direkt an die Generation ihrer Enkel und macht so e…
Shop

Bücher im
Online-Shop

Bücher-Abo

Lesend durch
das Jahr

Traditionsbuchhandlung in Hamburg-Blankenese

Moin und herzlich willkommen bei der Buchhandlung Wassermann in Blankenese. Seit 1848 steht unser Geschäft für schöne Bücher aller Art und qualifizierte Beratung. Pascal Mathéus und Florian Wernicke, gemeinsam mit Cathrin Stenzel und Natalia Werdung freuen sich darauf, Sie in der Elbchaussee begrüßen zu dürfen.

Und wie es sich für einen Neubeginn gehört, wartet neben Bewährtem und Bekanntem auch einiges Neues auf Sie: Ab jetzt können Sie Ihre Lieblingsbücher auch nach Ladenschluss oder von unterwegs in unserem Webshop erwerben. Neben dem gedruckten Buch erhalten Sie dort ebenfalls E- und Audio-Books. Natürlich können Sie uns Ihre Bestellwünsche auch weiterhin telefonisch oder per E-Mail übermitteln.

Neu ist auch unser Newsletter, der Blankeneser Bücherbrief, mit dem wir Sie monatlich über unsere Veranstaltungen und Neues aus der Buchhandlung informieren. Außerdem finden Sie dort unsere Leseempfehlungen. Noch viel mehr Rezensionen und Hintergründe finden Sie auf unserem Literaturblog Aufklappen. Hier erwarten Sie wöchentliche Buchbesprechungen, Autoreninterviews und literarische Essays.

Ab Oktober bietet die Buchhandlung auch wieder regelmäßige Veranstaltungen an, die sowohl im Geschäft als auch bei befreundeten Institutionen stattfinden werden. Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Schauen Sie vorbei, rufen Sie an oder erwerben Sie ihre Bücher einfach online. Ganz egal wie – wir freuen uns auf Sie.

Ihre Buchhandlung Wassermann – Pascal Mathéus, Florian Wernicke & Cathrin Stenzel

Seit

1946

in Hamburg

Unser Team

Wir sind für Sie da

Cathrin Stenzel

Cathrin Stenzel ist unsere erste Sortimenterin. Sie ist seit der ersten Stunde nach Übernahme der Buchhandlung durch Hiltrud Klose dabei. Mit allen Bereichen der Buchhandlung vertraut, gilt ihre besondere Leidenschaft neben der Belletristik den Büchern der Kunst, Architektur und Fotografie.

Sie ist es, die die besonderen Postkarten auswählt und die außergewöhnlichen Schaufenster gestaltet. Ihr wunderbares Lachen beflügelt nicht nur die Kolleginnen sondern auch die Kunden.


Florian Wernicke

Florian Wernicke kam auf Umwegen zum Buchhandel. Der gebürtige Magdeburger studierte Gerontologie und arbeitete in verschiedenen Bereichen der Altenhilfe sowie als wissenschaflticher Berater, er promoviert zum Thema „Recht und Demenz“ und ist auch als Hochschuldozent tätig.

Kein Wunder also, dass seine inhaltlichen Schwerpunkte unter anderem in den Bereichen der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften liegen. In gleicher Weise begeistern ihn jedoch auch Lyrik und erzählende Prosa. Im Jahr 2014 lernte er Pascal Mathéus kennen, mit dem ihn seither eine enge persönliche Freundschaft, eine tiefe Begeisterung für Literatur und nun auch ein gemeinsames Unternehmen verbindet. Florian ist zudem Autor auf dem Literaturkritik-Blog Aufklappen.


Pascal Mathéus

Den Traum von einer eigenen Buchhandlung erfüllte sich Pascal Mathéus nun zusammen mit seinem Freund und Kompagnon Florian Wernicke. Aus der Südheide stammend zog es ihn zum Studium der Geschichte und der Philosophie nach Kiel, Freiburg und Zürich. 2019 rief er das Literaturblog Aufklappen ins Leben, das sich inzwischen zu einem belebten digitalen Treffpunkt für Literaturenthusiasten gemausert hat. Zuletzt arbeitete er an der Universität Zürich und in einer Freiburger Buchhandlung.

Nachdem er von 2019 bis 2020 bereits knappe zwei Jahre in Blankenese gewohnt hatte, war die jetzige Rückkehr nach Hamburg mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern eine Herzensangelegenheit.

Kundenresonanz

Was unsere Kunden sagen

Mit ‘nem kleinen persönlichen Schnack

Immer freundlich, gute Beratung, sehr kompetent, …mit ´nem kleinen persönlichen Schnack.

Angela Otterstein

Ich fühle mich wohl, wenn ich den Laden betrete

Die Buchhandlung Kortes in Blankenese ist eine Stadtteilbuchhandlung, wie man sie sich wünscht. Neben anregenden Gesprächen gibt es eine kompetente Beratung von engagierten Buchhändlerinnen. Ich fühle mich wohl, wenn ich den Laden betrete und plane, wenn ich einkaufen gehe, möglichst immer einen Besuch ein
Inka Renckhoff

Schöner Ort in Blankenese

Ein wirklich schöner Ort in Blankenese – und zudem ein äußerst nettes und kompetentes Team!
Susanne Lehmann-Reupert

Ideen austauschen und kontrovers diskutieren

…und natürlich Frau Klose und ihre Mitarbeiterinnen, die einem nicht nur Empfehlungen weitergeben, sondern mit denen man sowohl kontrovers diskutieren, als auch Ideen austauschen kann.
Christiane Scharlau

Ganz außergewöhnliche und sorgsame Schaufenster-gestaltung.

Interessante Lese- und Gesprächsabende. Ganz außergewöhnliche, sorgsame und höchsten Appetit auf Lesefreuden machende Schaufenstergestaltung.
Achim Weers

Für alle Kunst- und Literaturliebhaber ein wunderbarer Aufenthaltsort

Die Buchhandlung Kortes ist eine Oase in Blankenese. Wunderschön eingerichtet mit einem ausgesuchten Sortiment findet man in dieser anregenden Atmosphäre immer das richtige Buch. Für alle Kunst- und Literaturliebhaber ein wunderbarer Aufenthaltsort, um sich auzutauschen und inspirieren zu lassen.
Judith Eulenburg

Gehört für mich zu einem gelungenem Samstag

Was für mich zu einem gelungenen Samstag gehört: Einen Kaffee in der Buchhandlung Kortes trinken, mir von Hiltrud Klose Bücher empfehlen zu lassen und dabei auf das gutgefüllte Sachbuchregal zu gucken.
Barbara Krochmann
Unbedingt zu empfehlen.
Benjamin Grimme
Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Buchhandlung Wassermann
Elbchaussee 577
22587 Hamburg

Newsletter

Blankeneser Bücherbrief

Jeden Monat neu: Der Blankeneser Bücherbrief mit Neuigkeiten aus der Buchhandlung Wassermann, Veranstaltungshinweisen und unseren Buchempfehlungen. Einfach per E-Mail abonnieren oder in gedruckter Form im Geschäft mitnehmen.

Buchhandlung Wassermann

Buchhandlung Wassermann
Elbchaussee 577
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

© Traditionsbuchhandlung seit 1848 in Hamburg-Blankenese