Telefon
040 / 86 29 78
Öffnungszeiten
Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungen

Literatur lebt vom Dialog. Die Buchhandlung Wassermann war schon immer ein Ort der Begegnung, der Debatte und der Anregung. Mit unseren Veranstaltungen möchten wir im Hamburger Westen und darüber hinaus Orte und Gelegenheiten für das Gespräch über Literatur schaffen.

Sollten Sie den persönlichen Kontakt wünschen, schreiben Sie uns gern eine Email oder rufen Sie uns an.

Aktuelle Veranstaltungen

2024
07 Jun
19:00 Uhr

Verlag Klaus Wagenbach: Ein italienischer Abend

Viva Italia! Dies soll das Motto eines mit Sicherheit höchst unterhaltsamen und interessanten Verlagsabends sein. Susanne Schüssler führt den traditionsreichen, nach ihrem 2021 verstorbenen Mann Klaus Wagenbach benannten Verlag mit großem Geschick zu Freude von uns Lesern. Gemeinsam mit Jörg Englbrecht stellt sie uns ihren Verlag vor, der seit jeher ein besonderes Augenmerk auf Italien gelegt hat.
2024
04 Jul
19:00 Uhr

Simone Meier: Die Entflammten

Kunst ist immer auch eine Frage der Kommunikation. "Die Entflammten" erzählt die Geschichte der Durchsetzung des Werkes Vincent van Goghs. Ohne Jo van Gogh-Bonger wüssten wir heute wahrscheinlich nichts von ihrem Schwager Vincent. Von dieser besonderen Frau und von der Liebe – vor allem derjenigen zur Kunst – handelt "Die Entflammten". Simone Meier ist eine der interessantesten Autorinnen der Schweiz. "Die Entflammten" ist ihr fünfter Roman. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bargheer Museum ebendort statt.
2024
10 Jul
20:00 Uhr

Tilman Spreckelsen: Otfried Preußler

"Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" oder "Der kleine Wassermann": Otfried Preußlers Kinderbuchhelden sind unvergesslich. Die von FAZ-Kinder-und-Jugendbuchkritiker TIlman Spreckelsen vorgelegte Biographie über den aus Reichenberg (heute Liberec) stammenden Schriftsteller würdigt die Sprachkunst Preußlers, wie er es verdient hat.
2024
26 Aug
20:00 Uhr

Manfred Lütz & Karin Prien: Der Sinn des Lebens

Der Pyschiater und Theologe Manfred Lütz und die Politikerin Karin Prien (Bildungsministerin Schleswig-Holstein) sprechen über den Sinn des Lebens, ihren Glauben und das neue Buch von Manfred Lütz. Darin geht es um die römische Kunst, die – so die These – den Sinn des Lebens unmittelbar preisgibt. In Rom müsse man nur die Augen öffnen, dann könne man den Sinn des Leben buchstäblich sehen. Das Gespräch moderiert Britta Nagel. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Ev. Luth. Kirchengemeinde Nienstedten.
2024
07 Sep
18:00 Uhr

Eckhart Nickel: Punk

Eckhart Nickel ist einer der größten Stilisten unserer Tage. Wir freuen uns sehr, dass er seinen neuen Roman "Punk" zur Langen Nacht der Literatur bei uns vorstellt.
2024
08 Sep
11:00 Uhr

Blankeneser Buchmesse

Die Buchhandlung Wassermann präsentiert die 1. Blankeneser Buchmesse mit Autoren und ihren Büchern von hier. Der Tag beginnt mit einem Literaturgottesdienst in der Blankeneser Kirche am Markt. Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Evangelische Gemeindeakademie Blankenese, der Förderkreis historisches Blankenese und die Blankenese Interessengemeinschaft.
2024
09 Sep
11:00 Uhr

Wassermann-Quartett

Was sollten Sie in diesem Herbst lesen? Antworten gibt es von Katharina Hagena (Schriftstellerin), Thomas Andre (Literaturkritiker, Hamburger Abendblatt), Sebastian Hammelehle (Kulturjournalist, Der Spiegel) und Pascal Mathéus (Buchhändler). Im klassischen Quartettformat werden vier neue Bücher aus dem literarischen Herbst vorgestellt und kritisiert.
2024
10 Sep
19:00 Uhr

Ulrich Wickert: Salut les amis

Uli Wickert kennt Frankreich wie kaum ein anderer. Sein ganzes bisheriges Leben war mit dem Nachbarland verbunden. Er hat französische Präsidenten genauso kennengelernt wie deutsche Bundeskanzler und kann von deren Stärken und Schwächen berichten. Keineswegs war die Beziehung zwischen beiden Ländern schon immer eine friedliche. Wickert erzählt vielmehr, wie im Laufe seines Lebens aus Erbfeinden Freunde wurden.
2024
11 Sep
19:00 Uhr

Lars Haider: Hinterm Horizont geht’s weiter

Im nunmehr dritten Hammerstein-Krimi verschafft Abendblatt-Chef Redakteur seinem Reporter-Ermittler Lukas Hammerstein Zutritt zu den Schönen und Reichen, über die er neuerdings zu berichten hat. Als die von ihm besuchten Promis immer häufiger schrecklichen Unfällen zum Opfer fallen, hat Hammerstein auf einmal einen neuen Fall...
2024
12 Sep
19:00 Uhr

Elke Heidenreich: Altern

Die großartige Elke Heidenreich beehrt uns in Blankenese! In Begleitung des Pianisten Marc-Aurel Floros wird die Literaturkritikerin, Schriftstellerin, Moderatorin und Unterhaltungsküstlerin ihr neues Buch über das Altern bei uns vorstellen. Ein vielversprechender Abend! Foto: © Stephan Pick
2024
10 Oct
19:00 Uhr

Uwe Wittstock: Marseille 1940

Nach seinem großartigen Buch Februar 33 über die Schriftsteller in den ersten Wochen der Nazi-Diktatur widmet sich Literaturkritiker Uwe Wittstock nun den Emigranten und ihren Fluchtgeschichten. In Marseille kamen viele von ihnen zusammen, von dort aus brachen sie in die neue Welt und eine ungewisse Zukunft auf. 1940 war Marseille noch eine freie Stadt, aber die Nazis kamen näher und die Luft wurde immer dünner...
2024
07 Nov
19:00 Uhr

Gabriele von Arnim: Liebe Enkel oder Die Kunst der Zuversicht

Zuversicht tut not! Wie wir sie uns erhalten können, überlegt die Journalistin und Schriftstellerin in ihrem neuen Buch. Diesmal richtet sie sich direkt an die Generation ihrer Enkel und macht so ein Gesprächsangebot über Altersgrenzen hinweg.

Vergangene Veranstaltungen

2024
16 May
19:00 Uhr

Franziska Augstein: Winston Churchill

Die Journalistin Franziska Augstein widmet dem großen Winston Churchill eine neue Biographie. 150 Jahre wäre der "Held des 20. Jahrhunderts", wie der Verlag den Protagonisten des Buches ankündigt, am 30. November 2024 geworden. Ohne ihn würde Europa heute anders aussehen.
2024
13 May
19:00 Uhr

Philipp Peyman Engel: Deutsche Lebenslügen

Philipp Peyman Engel ist der Chefredakteur der Jüdischen Allgemeinen. Als langjähriger Beobachter der deutschen Debatten um Israel und das Judentum ist er nicht überrascht von der neuerlichen Welle des Antisemitismus, die seit dem 7. Oktober 2023 durch Deutschland schwappt. In seinem wütenden Buch beschreibt er die Kontinuitäten des Judenhasses in unserem Land und klagt die Politik an, die seiner Meinung nach mitunter selbst mit Antisemiten gemeinsame Sache macht. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Evangelischen Gemeindeakademie Blankenese im Gemeindehaus statt.
2024
04 Apr
19:00 Uhr

Kathrin Hinrichs: „Ich frage für einen Freund“

Kompetent und gut gelaunt führt Sexualtherapeutin Kathrin Hinrichs durch alle Sex-Fragen, die Ihnen zwar nicht auf der Seele brennen, aber ganz dringend im Interesse Ihres Freundes geklärt werden müssen.
2024
29 Feb
19:00 Uhr

Jan Philipp Reemtsma über Arno Schmidt

Der Literaturwissenschaftler und -förderer Jan Philipp Reemtsma setzt sich seit Jahrzehnten für das Werk des Avantgardisten Arno Schmidt ein. Unter anderem ist er bereits vielfach als Rezitator seiner Werke aufgetreten. Zum 110. Geburtstag Schmidts präsentieren wir Jan Philipp Reemtsma mit Auszügen aus Schmidts Werk und einem Gespräch über die Vorzüge des Einsiedlers aus der Heide.
2024
27 Jan
19:00 Uhr

Zeruya Shalev: Nicht ich

Die weltbekannte israelische Autorin Zeruya Shalev kommt zu uns! Ihren einzigen Auftritt in Hamburg dürfen wir präsentieren. Was für eine Ehre! Die Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader liest aus der Übersetzung, die Journalistin und Romanautorin Shelly Kupferberg (Isidor) moderiert. Zeruya Shalevs Debüt "Nicht ich" liegt nun zum ersten Mal auf deutsch vor.
Newsletter

Blankeneser Bücherbrief

Jeden Monat neu: Der Blankeneser Bücherbrief mit Neuigkeiten aus der Buchhandlung Wassermann, Veranstaltungshinweisen und unseren Buchempfehlungen. Einfach per E-Mail abonnieren oder in gedruckter Form im Geschäft mitnehmen.

Buchhandlung Wassermann

Buchhandlung Wassermann
Elbchaussee 577
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

© Traditionsbuchhandlung seit 1848 in Hamburg-Blankenese