Telefon
040 / 86 29 78
Öffnungszeiten
Dienstag 9:00 - 18:00 Uhr
Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Alle Veranstaltungen

2024
06 Sep
19:00 Uhr

Szczepan Twardoch: Kälte

Szczepan Twardoch macht keine Kompromisse – weder privat noch als Schriftsteller. Als Schlesier interessieren ihn besonders polnisch-deutsche Geschichten aus dem 20. Jahrhundert. Als überzeugter Anhänger der Freiheit unterstützt er die Verteidiger der ukrainischen Armee handfest, indem er mit seinem eigenen, mit kriegsnotwendigen Utensilien beladenen Auto an die Front fährt. Seine Bücher zeichnen sich durch ihre kraftvolle Prosa und ihren angstfreien Blick auf die Welt aus. "Kälte" handelt von einem versehrten Menschen, der in der gewaltvollen ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts von der Weltgeschichte ergriffen und beinahe vernichtet. Seine Beharrungskraft führt ihn zu einem in der sibirischen Steppe wohnenden Naturvolk, das durch die alles verschlingende Moderne seinerseits existentiell bedroht wird. Ein großartiger Roman, der durch Mark und Bein geht. © Jacek Poremba
2024
05 Sep
20:00 Uhr

Rainer Moritz: Das Phantom der Oper

Lange vor Andrew Lloyd Webber war Gaston Leroux. 1910 erschien sein Roman über das geheimnisvolle und bedrohliche Phantom, das aus den Eingeweiden der Pariser Oper heraus für Angst und Schrecken sorgte. Die prächtig illustrierte Neuübersetzung hat der Leiter des Hamburger Literaturhauses Rainer Moritz besorgt. In seinem Deutsch klingt das Meisterwerk frisch und elegant. Ein bisher unveröffentlichtes Kapitel birgt auch für Kenner des Werkes etwas Brandneues. © Gunter Glücklich
2024
26 Aug
20:00 Uhr

Manfred Lütz & Karin Prien: Der Sinn des Lebens

Der Pyschiater und Theologe Manfred Lütz und die Politikerin Karin Prien (Bildungsministerin Schleswig-Holstein) sprechen über den Sinn des Lebens, ihren Glauben und das neue Buch von Manfred Lütz. Darin geht es um die römische Kunst, die – so die These – den Sinn des Lebens unmittelbar preisgibt. In Rom müsse man nur die Augen öffnen, dann könne man den Sinn des Leben buchstäblich sehen. Das Gespräch moderiert Britta Nagel. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Ev. Luth. Kirchengemeinde Nienstedten.
2024
10 Jul
20:00 Uhr

Tilman Spreckelsen: Otfried Preußler

"Die kleine Hexe", "Der Räuber Hotzenplotz" oder "Der kleine Wassermann": Otfried Preußlers Kinderbuchhelden sind unvergesslich. Die von FAZ-Kinder-und-Jugendbuchkritiker TIlman Spreckelsen vorgelegte Biographie über den aus Reichenberg (heute Liberec) stammenden Schriftsteller würdigt die Sprachkunst Preußlers, wie er es verdient hat.
2024
04 Jul
19:00 Uhr

Simone Meier: Die Entflammten

Kunst ist immer auch eine Frage der Kommunikation. "Die Entflammten" erzählt die Geschichte der Durchsetzung des Werkes Vincent van Goghs. Ohne Jo van Gogh-Bonger wüssten wir heute wahrscheinlich nichts von ihrem Schwager Vincent. Von dieser besonderen Frau und von der Liebe – vor allem derjenigen zur Kunst – handelt "Die Entflammten". Simone Meier ist eine der interessantesten Autorinnen der Schweiz. "Die Entflammten" ist ihr fünfter Roman. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bargheer Museum ebendort statt.
Newsletter

Blankeneser Bücherbrief

Jeden Monat neu: Der Blankeneser Bücherbrief mit Neuigkeiten aus der Buchhandlung Wassermann, Veranstaltungshinweisen und unseren Buchempfehlungen. Einfach per E-Mail abonnieren oder in gedruckter Form im Geschäft mitnehmen.

Buchhandlung Wassermann

Buchhandlung Wassermann
Elbchaussee 577
22587 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag
9:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
9:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
9:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

© Traditionsbuchhandlung seit 1848 in Hamburg-Blankenese